Es gibt eine Vielfalt an unterschiedlichen Blackjack-Konfigurationsregeln. Aus diesem Grund enthält der Hilfebereich nicht alle Regeln. Den Spielen bei Pinnacle Sports liegen im Großen und Ganzen die Standard-Blackjack-Regeln zugrunde:

 

Bei sämtlichen Spielen werden die Karten bei jeder Hand neu gemischt

 

Bei allen Spielen gilt für den Dealer die Soft 17

 

Bei allen Spielen werden 6 Kartendecks verwendet, einzige Ausnahme sind Single Deck-Spiele mit 1 Deck

 

Bei sämtlichen Spielen sind maximal 3 Splits möglich, eine Ausnahme bilden MultiHand-Spiele mit 5 Splits

 

Keine Charlie-Auszahlungen

 

Bei keinem Spiel wird nach einem Split ein Blackjack ausgezahlt

 

Der Dealer prüft seine Karten auf Blackjack

 

Für MultiHand- und SingleHand-Spiele gelten dieselben Regel

Blackjack bringt 3 für 2

Verdoppelung für 2 beliebige Karten

Verdoppelung ist nach dem Split erlaubt

Bei Assen ist ein Split erlaubt, für jedes Ass kann jedoch nur eine Karte gezogen werden

Kein Charlie, keine Verdoppelung nach Verdoppelung und keine Aufgabe nach Verdoppelung

 

Single Deck unterscheidet sich von MultiHand und SingleHand lediglich in der Anzahl der Decks, und bei Blackjack wird 6 für 5 ausgezahlt

 

Beim Spanischen Blackjack gibt es einige Regelabweichungen, die in der Hilfe erläutert werden, wie ein Push bei 22. Diese Variationen werden alle in der Hilfe erläutert und gelten nur für Spanisches Blackjack.